Das Parkhotel in Fürth

An der Fürtherfreiheit steht es, das Parkhotel. Seit einiger Zeit steht es  leer und wird wohl bald abgerissen. Hier soll Fürths neue Mitte enstehen, ein großes Einkaufszentrum um die Innenstadt wieder zu beleben, etwa 200 Meter vom verwaisten Citycenter entfernt.

Im Jahre 1888 wurde es erbaut und trug damals den Namen  Hotel National. Neben dem grandiosen Blick auf den Ludwigsbahnhof der sich bis 1938 vor dem Hotel befand (wurde von den Nazis abgerissen um Platz für eine Flak und einen Löschwasserbunker zu schaffen ), der vielen Zimmer war auch der große Festsaal mit seinen prächtigen Stuckdecken und Reliefs,  eine Besonderheit.


Das Erscheinungsbild des Hotels hat sich allerdings im Laufe der Zeit sehr geändert. Weiterlesen