Hotel Deutscher Hof

Dem Hotel Deutscher Hof wird neues Leben eingehaucht. Seit Jahren stand es leer und verfiel zusehends. Es wurde oft über dessen Abriss gestritten und gerungen und all zu oft sah es nicht gut aus für das Haus.

Das Gebäude hat eine bewegte Geschichte hinter sich und gehört schon seit 1912 zum Bild der Stadt.

Errichtet wurde das Gebäude vom Verein Lehrerheim nach den Plänen des Architekten Hans Müller. Der Gebäudekomplex lässt sich in 2 Teile gliedern. Einmal den Teil in dem das Hotel untergebracht ist und den Teil der vor allem von 2 Großen Festsälen, dem Lessingtheater und dem Renaissance Saal, dominiert wird.

img161

img162

img163

img166Lessingsaal vor dem Krieg

Deutschland weit bekannt wurde das Gebäude vorallem durch die Nationalsozialisten. Bereits seit den 1920er Jahren diente das Gebäude Hitler als regelmäßige Unterkunft bei seinen Aufenthalten in Nürnberg. 1935 wurde die Eigentümerin gezwungen das komplette Anwesen an die NSDAP verkaufen. Kurz darauf wurde nach den Plänen des Architekten Franz Ruff das Hotel modernisiert und beträchtlich erweitert, so dass während der Reichsparteitage dort weitere persönliche Gäste des „Führers“ untergebracht werden konnten. Hitler selbst logierte stets im ersten Obergeschoss, von wo er während der Parteitage auf dem Balkon stehend den Vorbeimarsch der Hitlerjugend, NSDAP oder sonstiger Nazi-Organisationen abnahm.

152965

83882

Das Gebäude wurde im Laufe des Krieges stark beschädigt. Der Erweiterungsbau aus den 30ger Jahren komplett zerstört.

Nach dem Krieg wurde der Gebäudekomplex vereinfacht wieder aufgebaut und 1949 an den Verein Lehrerheim wieder übergeben. Im selbem Jahr eröffnete das Hotel wieder und war bis zu seiner Schließung im Jahr 2005 wichtiger Bestandteil des Nürnberger Lebens.

Hotel Deutscher Hof NBG (28)Heutiger Zustand

Im Sommer 2012 wurde das Gebäude verkauft. Die Nürnberger Firmengruppe Terraplan die sich auf die Sanierung denkmalgeschützer Immoblienen spezialisiert hat, hat es erworben. Das Gebäude wird in den kommenden Monaten aufwendig saniert und umgebaut werden. Die Fassade sowie die Dachlandschaft werden später wieder dem Vorkriegszustand entsprechen. Ein Hotel oder ein Theater wird es hier aber nicht mehr geben. In dem ehemaligen Hotel werden Büros und Wohnungen entstehen. Gastronomie wird in das Erdgeschoss und den Keller ziehen und an Stelle des Lessingtheaters wird ein Wohnhaus entstehen.

Tv Beträge zum Kauf/Umbau

Nürnberg – Käufer für den Deutschen Hof

Dem Deutschen Hof wird wieder Leben eingehaucht.

opernpalais-eigentumswohnungen-nuernberg-670x440Deutscher Hof nach dem Umbau

Seit 2012 dokumentiere ich die Veränderungen in dem Gebäude. Bei meinem ersten Besuch befand sich noch ein Großteil der Einrichtung im Gebäude. Persöhnliche Gegenstände der Mitarbeiter, Hotel Mobiliar und Sachen die man halt in einem Hotel so findet. Bis zu diesem Punkt für mich einmalig war aber ein alter Koffer den ich fand. Er war voll mit alten Fotos. Alten Fotos die bei einigen der zahlreichen und berühmten Feste im Lessingtheater aufgenommen wurden, Fotos vom feuchtfröhlichen Abenden im Bocksbeutelkeller und Fotos vom Hotelalltag.
Beim durchsehen der Fotos machte ich eine Zeitreise. Die neusten Bilder aus den 1990ger Jahren die ältesten aus den 1950ger Jahren. Warum die hier jemand zurück gelassen hat? Für mich unbegreiflich.

img144

img154

img139

Zusammen mit Sebastian Gulden, der mich damals begleitet hat und an der bauhistorischen Untersuchung für den Deutschen Hof gearbeitet hat, machte ich mich daran einige der Bilder nachzustellen.

Hotel Deutscher Hof

Damals und Heute

damals heute 03

hotelzimmer 1 damals und heute 03

IMG_6098

IMG_6103

IMG_6059

IMG_6072

IMG_6076

IMG_6146

IMG_6125

IMG_6127

IMG_6137

Fotos von meinem ersten Streifzügen durch das Hotel.

Hotel Deutscher Hof NBG (31)

Hotel Deutscher Hof NBG (60)

Hotel Deutscher Hof NBG (69)

Hotel Deutscher Hof NBG (76)

Hotel Deutscher Hof NBG (82)

Hotel Deutscher Hof NBG (83)

Hotel Deutscher Hof NBG (42)

Hotel Deutscher Hof NBG (41)

Hotel Deutscher Hof NBG (62)

Hotel Deutscher Hof NBG (36)

Hotel Deutscher Hof NBG (18)

Hotel Deutscher Hof NBG (45)

Hotel Deutscher Hof NBG (5)

Hotel Deutscher Hof NBG (1)

Hotel Deutscher Hof NBG (17)

Hotel Deutscher Hof NBG (9)

Hotel Deutscher Hof NBG (12)

Hotel Deutscher Hof NBG (57)

Anfang 2013 wurde der Lessingsaal ein letztes mal mit Leben erfüllt. Für den Kurzfilm Zebrarot einiger Studenten der Georg Simon Ohm TH wurde der Saal nochmal schick gemacht und diente als Kulisse für einen Krimi der in den 1920ger Jahren spielt. Es wurde geraucht, getantz, getrunken und gelacht. Wie in guten alten Zeiten. Ich war dabei um ein paar Making Of Fotos zu machen.

IMG_1635

IMG_1713

IMG_1805

IMG_1927

IMG_2027

IMG_2132

IMG_2401

IMG_2466

IMG_2563

Kurz darauf begannen die Arbeiten am Hotel. Die Einrichtung wurde entsorgt, die Räume leer geräumt und mit dem Entkernen begonnen.

IMG_2302

IMG_2311

IMG_2288

IMG_5265

IMG_2378

IMG_2357

IMG_2358

IMG_2356

IMG_2377

IMG_2375

Seit Anfang Januar 2014 laufen nun die Abrissarbeiten am alten Lessingtheater. Ein Kran macht sich mit Hilfe einer Abrissbirne an dem Gebäude zu schaffen, der Lessingsaal liegt größtenteils in Trümmern während unten noch die letzten Entkernungsarbeiten laufen. In eingen Tagen wird das Gebäude Geschichte sein. Fotos von meinem letzten Besuch.

IMG_5020

IMG_4965

IMG_5041

IMG_5068

IMG_5082

IMG_5073

IMG_5070

IMG_5066

IMG_5118

IMG_5095

IMG_5143

IMG_5151

IMG_5100

IMG_5302

IMG_5276

IMG_5282

IMG_5224

IMG_5251

IMG_5246

IMG_5223

IMG_5208

IMG_5201

IMG_5199

IMG_5216

IMG_5202

IMG_5236

IMG_5258

IMG_5253

IMG_5314

IMG_5262

Vielen Dank an die Firma Terraplan, Antje Gertig, Eduard Bunescu Fay und an Sebastian Gulden.

Danke und beste Grüße

Danko

Links/Quellen

Terraplan

Opernpalais

Nürnberg Infos

Flickr Set Umbau

Flickr Set Hotel

6 Gedanken zu “Hotel Deutscher Hof

  1. Beeindruckende Bilder, die sehr schön den Wandel der Zeit dokumentieren.Eine Stadt muss sich verändern, auch wenn es so manchem nicht gefällt.Diese Dokumentation gut aufheben. MfG.

  2. unvergessen – der Bockbeutelkeller \\ nach dem Theater-/Opernbesuch schnell noch ein Schlückchen – weil wir es ja immer so gemacht haben . . . .

  3. Traurig, sehr traurig. Ich hatte immer gehofft das dieses Gebäude saniert wird. Leider hat die Stadt Nürnberg seinerzeit den Maritim-Hotels immer weitere und größere Auflagen beschert und auch eine Vergrößerung des Hotels (durch das leerstehende alte Arbeitsamt) immer wieder erfolgreich verhindert. Ich selber habe fast 2 Jahre als Dauergast in diesem Hotel gelebt und erinnere mich gerne an diese sehr schöne Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s