Tullnau Abriss


So, nach dem ganzen hin und her an Informationen und Befürchtungen gestern wissen wir heute mehr.

Eine Zwangsräumung gab es heute nicht. Zwar stimmt es, dass der Druck seitens des Investors auf die Anwohner das Haus zu verlassen massiv steigt, vor die Tür gesetzt wurden sie heute allerdings nicht.

Eine Person ist heute aus dem Haus ausgezogen. Die 3 LKW und 3 Anhänger die seit gestern davor parkten waren für diesen Umzug bestimmt.

Die Aussage, dass heute alle Personen ausziehen, hat sich als nicht wahr herausgestellt.

Der Umzug fand heute früh statt, war gegen etwa 9 Uhr beendet und wurde vom Investor bezahlt. Ein LKW sowie 2 Anhänger der Umzugsfirma stehen immer noch vor dem Haus (Stand 2.4.11 23.30 Uhr)

3 Wohnungen sind laut Aussagen der Anwohner noch bewohnt. Die Dame mit der ich heute sprach wohnt seit 47 Jahren in dem Haus, wird von einem Anwalt beraten und gibt sich sehr kampfeslustig: „Ich lass mich hier nicht so einfach vertreiben“, „so geht man nicht mit Menschen um, das lassen wir uns nicht gefallen“, „so schnell sind wir hier nicht weg“ schimpfte sie heute .

Sie hat nach wie vor einen gültigen Mietvertrag der laut ihrer Aussage nicht so einfach gekündigt werden kann. Sollte es dennoch passieren hat sie auf  Grund der im Vertrag vereinbaren Kündigungsfrist immer noch 1 Jahr bis sie das Haus verlassen muss.

Der Mann der anderen Dame, mit der ich gestern gesprochen hab, habe wie schon erwähnt ein Mietrecht auf  Lebenszeit.

Mit dem geplanten Abriss nächste Woche wird es  wohl eher erst mal nix.

Es wird momentan weiter versucht, die Anwohner mit verschiedenen Methoden dazu zu bringen das Haus freiwillig zu verlassen.  Das Ende dieses Kampfes, welcher so an denvon David gegen Goliath erinnert, ist weiter offen und bleibt spannend.

Schön zu sehen war auf jeden Fall, dass trotz der sehr kurzen Vorlaufzeit (Freitag Nacht!) und unklaren Lage sich heute trotzdem Menschen vor dem Haus versammelt haben, um sich solidarisch mit den Anwohnern zu zeigen und ihnen viel Durchhaltevermögen zu wünschen.

Vielen Dank dafür 🙂

Der Abriss des Kopfbaus hat sich von heute auf Montag verzögert.

Die nun folgenden Bilder entstanden in der Zeit zwischen dem 22. März und 2. April

_MG_5280 [1600x1200]

_MG_5228 [1600x1200]

_MG_5292 [1600x1200]

_MG_5739 [1600x1200]

_MG_5855 [1600x1200]

_MG_5885 [1600x1200]

_MG_5937 [1600x1200]

_MG_6030 [1600x1200]

_MG_6068 [1600x1200]

_MG_6177 [1600x1200]

_MG_6261 [1600x1200]

_MG_6272 [1600x1200]

_MG_6052 [1600x1200]

_MG_6135 [1600x1200]

_MG_5987 [1600x1200]

_MG_5215 [1600x1200]

Die Situation Live verfolgen kann man hier

und viel mehr Fotos gibt es hier

22.3.2011

31.3.2011

01.04.2011

02.04.2011

Beste Grüße

Danko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s