Tucher Abriss 12. Woche

So schon wieder 3 Wochen vorbei. Mittlerweile  steht fest das der Wasserturm neben dem Sud-und Brauhaus  definitiv erhalten bleibt, der Rest wird in den kommenden 10 Monaten abgerissen.

Die Entscheidung das der Turm stehen bleibt  ist auf jeden Fall  erfreulich, ich bin aber der Meinung das man  mehr von der alten Bausubstanz erhalten sollte.

Zum einem weil es nicht mehr besonders viel von dieser in Nürnberg gibt und zum anderem weil die Gebäude einfach toll sind 😉

Wenn man durch die alten, hochen, und großen Zimmer, Hallen und Keller spaziert und den Gedanken freien Lauf lässt, fallen einem tausend Möglichkeiten ein wie man diese Räume nutzen und umgestalten könnte.

Hm jajaj …

Getan hat sich in den letzten 3 Wochen auf jeden Fall  einiges auf dem Gelände.Von den neueren Teilen der Brauerei sind nun auch die Keller verschwunden und in den alten Teilen wird weiterhin fleißig entkernt und zerlegt. Aber da Bilder mehr sagen als tausend Worte gibt es jetzt erstmal ein paar Bilder.

Übersichtplan:

_MG_2893 [1600x1200]

_MG_2770 [1600x1200]

_MG_2785 [1600x1200]

_MG_2792 [1600x1200]

_MG_2851 [1600x1200]

_MG_3073 [1600x1200]

_MG_3068 [1600x1200]

_MG_3041 [1600x1200]

_MG_3007 [1600x1200]

_MG_2918 [1600x1200]

_MG_3168 [1600x1200]

_MG_2891 [1600x1200]

_MG_3133 [1600x1200]

_MG_3055 [1600x1200]

Mehr Bilder gibt es hier (vom 30.1) und hier (vom 06.02)

Beste Grüße

Danko

5 Gedanken zu “Tucher Abriss 12. Woche

  1. Schöne Fotos mit noch tolleren Farben, hast du was am Weißabgleich verändert oder nachentwickelt?

    Das erste Foto ist ziemlich cool – würde ich mir auch aufhängen, der grüne Container hat einfach eine krasse Farbe.

    Viel Spaß noch im Tucher,

    Anton

    1. Hi Anton
      Danke freut mich sehr das dir die Bilder gefallen 🙂
      Der Weißabgleich ist auf Tageslicht eigestellt der Bildstil auf natürlich und etwas am PC nachbelichtet sind die Bilder aus dem Inneren der Halle und die bei denen ich gegen die Sonne fotografiert habe
      Ansonsten hatte ich sehr glück mit dem Wetter und den Lichtverhältnissen an dem Tag.
      Beste Grüße und bis bald
      Danko

  2. Schade das von dem schönen Esembel sowenig stehenbleiben soll. Das ist doch eine schande, das der Denkmalschutz da nicht eingreifen tut. Das gehört doch auch zu Altnürnberg wie die Burg.

  3. Es ist fast unverständlich, dass offenbar einerseits von der Stadt und andererseits von den Bürgern so wenig Interesse aufgebracht wird, viel mehr von den alten Gebäuden zu erhalten. Nürnberg ist – in meinen Augen – wahrlich keine schöne Stadt. Zum Teil lebt die Stadt von einem zu guten Ruf. In der Realität kann Nürnberg diesem nicht gerecht werden. Und sie hätte dringend Bedarf, optisch und auch kulturell attraktiver zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s